Pfarrnachrichten 13. Juni

| Pfarrnachrichten

Pfarrei St. Georg 

Die Kollekte 

in den Gottesdiensten am Samstag/Sonntag, 13./14.6. ist für die vielfältigen Aufgaben unserer Kirchen und Gemeinde bestimmt und in St. Klara fürs Klarissenkloster.

Rückverfolgbarkeit muss sein

Das Land NRW hat am 27.5. weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen. Zu-gleich wurde festgelegt, dass Teilnehmer von Veranstaltungen namentlich erfasst werden müs-sen. So kann das Gesundheitsamt im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus rückverfolgen, wer alles mit der infizierten Person im gleichen Raum war. Das gilt auch für Gottesdienste! Deshalb sind die Pfarreien verpflichtet, alle Gottesdienstbesu-cher zu registrieren – natürlich auf freiwilliger Basis.
Das Bistum Münster hat zu diesem Zweck Vor-drucke zur Verfügung gestellt. Es sind postkartengroße Zettel, auf denen man das Datum und die Uhrzeit einträgt (Vorderseite), sowie den Namen, die Adresse und die Telefonnummer (Rückseite). Diese Zettel liegen auf allen Plätzen aus, ebenso ein Bleistift. Am Ende der Messe werfen Sie den Zettel in einen verschlossen Behälter. Die Küste-rinnen legen die Zettel in einen Umschlag und halten diesen vier Wochen lang unter Verschluss – dann werden sie vernichtet. Niemand kontrolliert die Daten, sondern sie werden einzig und allein dem Gesundheitsamt zur Verfügung ge-stellt, wenn es eine Infektionskette rückverfolgen muss.
Zudem liegen in den Kirchen Zettel zum Mitnehmen aus. So können Sie schon zu Hause einen Zettel ausfüllen, wenn Sie zur Kirche gehen.

Beerdigungen und Taufen mit Liste

Bei Beerdigungen dürfen in Bocholt 18 Angehöri-ge in der Friedhofshalle Platz nehmen. Die Familien werden gebeten, eine Namensliste anzufertigen zwecks Rückverfolgbarkeit im Falle eine Corona-Infektion (s.o.). Der Seelsorger gibt der Familie im Vorfeld ein Formular, und diese gibt es ihm bei der Beerdigung ausgefüllt zurück. Ge-nauso ist es bei Taufen.
Danke für Ihre Hilfe!

Orgel Vesper

Wir laden ein zu Musik und Gebet am Sonntagabend, 14.06., 18:00 Uhr in St. Georg.  
Orgel: Martin Goebel und Texte: Eva Olejok 

Der Pfarreirat tagt

am Mittwoch, 17. Juni, um 19:30 Uhr, im Pfarrheim St. Bernhard in Lowick.

ST. GEORG, STADT

Messe mit Erstkommunion

In der Vorabendmesse am Samstag, 13. Juni, um 18:00 Uhr, gehen zwei Kinder zur Erstkommunion. Jedes Kind kann vier Angehörige mitbringen, so dass 10 Plätze bereits vergeben sind. Es ist eine „normale“ Sonntagsmesse, in der aber die Kinder besonders beteiligt werden. Herzlichen Glück-wunsch ihnen und ihren Familien!

Die Werktagsmessen in St. Klara

finden ohne Kommunionspendung statt. Anders ist es am Sonntag, wo die 8:00-Uhr-Messe in der gleichen Form gefeiert wird, wie in den anderen Kirchen.

Die Messfeier 

am Donnerstag, 18. Juni, um 8:30 Uhr in St. Norbert findet nicht statt. 

Kinder- und Teeniechor St. Georg 

Bei gutem Wetter probt der Chor momentan freitags von 18.00 – 19.00 Uhr draußen vor dem Pfarrheim St. Laurentius. Wer mal schnuppern möchte, kann sich bei der Chorleitung telefonisch unter 02871/33812 anmelden. Nachwuchs ist immer herzlich willkommen!

ST. BERNHARD, LOWICK

Messe mit Erstkommunion

In der Vorabendmesse am Samstag, 13. Juni, um 17:00 Uhr, gehen acht Kinder zur Erstkommunion. Jedes Kind kann vier Angehörige mitbringen, so dass 40 Plätze bereits vergeben sind. Es ist eine „normale“ Sonntagsmesse, in der aber die Kinder besonders beteiligt werden. Herzlichen Glück-wunsch ihnen und ihren Familien.

ST. MICHAEL, LIEDERN

Messe mit Erstkommunion

In der Messe am Sonntag, 14. Juni, um 11:00 Uhr, gehen sieben Kinder zur Erstkommunion. Jedes Kind kann vier Angehörige mitbringen, so dass 35 Plätze bereits vergeben sind. Es ist eine „extra“ Erstkommunionmesse, weil die reguläre Gottesdienstzeit am Samstagabend für Familien ungünstig ist. Herzlichen Glückwunsch den Kindern und ihren Familien!

Firmung in Liedern

Die große Firmung mit Weihbischof Hegge musste Anfang Mai leider abgesagt werden. Nun fei-ern wir nach und nach Firmgottesdienste in klei-nen Gruppen. Pfarrer Matthias Hembrock darf die Firmung spenden und Pastoralreferentin Eva Olejok bereitet mit den Jugendlichen den Gottes-dienst vor. So kommt es, dass nun auch in der St.-Michael-Kirche in Liedern eine Firmung stattfin-det: Am Freitag, 19.6., um 17:00 Uhr. Es kommen drei Jugendliche mit ihren Familien und Freunden – damit wird die Kirche voll besetzt sein, denn es gilt auch hier die Abstandsregel. Herzlichen Glückwunsch zur Firmung!

Die Vorabendmesse

Am Samstag, 20.6., 18:30 Uhr wird von der Gitar-rengruppe musikalisch mitgestaltet. Herzliche Einladung hierzu. 

ST. LUDGERUS, SPORK

Messe mit Erstkommunion

In der Messe am Sonntag, 14. Juni, um 09:30 Uhr, gehen zwei Kinder zur Erstkommunion. Jedes Kind kann vier Angehörige mitbringen, so dass 10 Plätze bereits vergeben sind. Es ist eine „norma-le“ Sonntagsmesse, in der aber die Kinder besonders beteiligt werden. Herzlichen Glückwunsch ihnen und ihren Familien!

AUS DER NACHBARSCHAFT

Gottesdienst im Jeanette-Wolff-Zentrum der AWO
Der Wortgottesdienst am Montag, 15.6. kann aus gegebenen Anlass nicht stattfinden.