Pfarrnachrichten 12. September

| Pfarrnachrichten

PFARREI ST. GEORG

Die Kollekte

in den Gottesdiensten am Samstag/Sonntag, 11./12.09., ist für den Welttag der sozialen Kommunikationsmittel bestimmt und in St. Klara fürs Klarissenkloster.

Fest Kreuzerhöhung

Am Dienstag, 14.09. ist das Fest Kreuzerhöhung, das in unserer Pfarrei einen besonderen Stellenwert hat wegen des Bocholter Kreuzes in St. Georg. Am Kreuz hat Jesus Christus uns erlöst und der Welt Frieden gebracht.
Am Mittwoch, 15.09., ist um 18:30 Uhr, am Kreuzaltar in Hemden die Heilige Messe (s.u.).
Am Samstag/Sonntag, 18./19.09. feiern wir das Fest in allen Sonntagsmessen, besonders um 09:30 Uhr in St. Georg, wo die umliegenden Gemeinden eine Kerze opfern und am Bocholter Kreuz aufstellen.
Das ist zugleich der dritte Jahrestag der Neugründung der Katholischen Pfarrei St. Georg, zu der seit dem 16.09.2018 auch die Orte Liedern, Lowick, Spork und Suderwick gehören sowie ganz Hemden und Holtwick. Wir sind weit verzweigt und tief verwurzelt in Christus!

Donnerstag Betriebsausflug St. Georg

Am Donnerstag, 16.09. ist der Betriebsausflug der Seelsorgerinnen und Seelsorger und der Angestellten der Pfarrei St. Georg (Sekretärinnen, Küsterinnen, Kirchenmusiker und KiTa-Verbundleitungen). Deshalb bleibt das Filialbüro Spork an dem Tag geschlossen. Die Messen in St. Georg (08:30 Uhr) und in St. Bernhard (19:00 Uhr) finden aber statt.

Aufruf der Deutsche Bischöfe: Caritassonntag

Liebe Schwestern und Brüder!
Unter dem Motto „Neue Normalität gestalten: #DasMachenWirGemeinsam“ setzt sich die aktuelle Kampagne der Caritas mit den Folgen der Pandemie auseinander. Dabei will sie den Blick bewusst nach vorne richten. Immer wieder wurden durch die Pandemie soziale Fragen offengelegt. Nicht nur das Netz sozialer Sicherung wird zu überprüfen sein. Auch die ungleich verteilten Bildungschancen haben sich in den vergangenen Monaten deutlich gezeigt. Eine der Forderungen lautet deshalb: „Niemand darf sozial abstürzen!“ Mit der Forderung „Gute Pflege ist Menschenrecht!“ möchte die Caritas unterstreichen, dass wir als gesamte Gesellschaft dafür Sorge tragen, wie wir die Pflegebedingungen für Pflegende und Gepflegte verbessern können. Der Weg in eine neue Normalität kann gleichzeitig zur Chance werden, unser Zusammenleben ökologisch verantwortlicher zu gestalten. Unsere Art zu leben ist längst zu einer Belastung für unseren Planeten geworden. Der dazu notwendige Veränderungsprozess ist sozial und gerecht zu gestalten.
Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Die Kollekte ist am Caritas-Sonntag, 18./19.09.2021. Dafür danken wir sehr herzlich!
† Dr. Felix Genn Bischof von Münster 

Missio truck zu Besuch in Bocholt

Seit Jahren führen Rebellen im Kongo einen erbitterten Krieg um wertvolle Rohstoffe, Gold und Coltan, die für die Handyproduktion benötigt werden. Der missio Truck beschäftigt sich in Form einer multimedialen Ausstellung für Jugendliche und Erwachsene mit dem Leben der Menschen im Ost-Kongo, ihrer Vertreibung und Flucht aus der Heimat, aber auch um ihr Hoffnung, um soziale Einrichtungen, die den Menschen helfen unter widrigen Lebensumständen ihre Würde zu bewahren, und die eigene Entwicklung in die Hand nehmen.
Der Arbeitskreis Asyl der katholischen Kirche in Bocholt ermöglicht gemeinsam mit dem Caritasverband Bocholt zum Start der interkulturellen Wochen (IKW) am Sonntag, 19.09.2021 einen Besuch im missio truck. Termine für den Ausstellungsbesuch auf dem St.-Georg-Platz werden ab 12:15 Uhr vergeben. Anmeldungen nimmt Caroline Blenker, Gemeindecaritas des Caritasverbandes Bocholt, unter 02871-2513-1118 oder per Mail caroline.blenkercaritas-bocholt.de bis 17.09.2021 entgegen.

ST. GEORG, STADT

MarktMusik

Am  Samstag, 11.09., 12:00 Uhr, laden wir wieder zur MarktMusik in St. Georg ein. Berühmte „Himmelslieder“ hören wir von Steffi Bergmann, Martina Meinen, Annette Middelkamp. Es spielen Ronald Lenkenhoff und Koos Tiggelaar. Der Eintritt ist frei – für eine Spende wären wir dankbar.

Seniorengemeinschaft St. Georg

Am Dienstag, 14.09.,um 14:30 Uhr, laden wir ein in die St.-Georg-Kirche zum Gebet. Thema: Segen empfangen – ein Segen sein (Abraham). Anschließend ist gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Pfarrheim.

ST. HELENA, HEMDEN

Open-Air-Messfeier am Hemdener Kreuz

Jedes Jahr feiern die St. Helena-Gemeinden aus Aalten, Barlo und Hemden am Mittwoch nach dem Fest der Kreuzerhöhung (14.09.) gemeinsam die Messe in Hemden, Kreuzkapellenweg.
In diesem Jahr ist der Gottesdienst am Mittwoch, den 15.09., um 18:30 Uhr. Er wird von der Pfarrei St. Georg vorbereitet. Bei schlechtem Wetter weichen wir nach Barlo St. Helena aus, wo dann die Messe um 19:00 Uhr wäre.

ST. MICHAEL, LIEDERN

Die Handarbeitsgruppe  trifft sich am Dienstag, 14.09., um 14:30 Uhr, im Gemeinderaum. Herzlich begrüßen wir auch neue Teilnehmerinnen bei Kaffee und Kuchen. 

ST. LUDGERUS, SPORK

Die nächste Krankenkommunion wird am Dienstag, 14.09. zu den gewohnten Zeiten ausgeteilt.

Filialbüro am Donnerstag geschlossen

weil am 16.09. der Betriebsausflug St. Georg stattfindet (siehe umseitig).

Seniorentag

Am Donnerstag, 16.09. sind alle Senioren herzlich zum Seniorennachmittag um 15:00 Uhr eingeladen. An diesem Tag spielt die Seniorenkapelle mit Hans Epping. 

Familienmesse  zum Weltkindertag

Alle Kinder mit Ihren Familien sind herzlich am 19.09., um 9:30 Uhr, zum Familiengottesdienst in der Kirche St. Ludgerus eingeladen. Vorbereitet wird die Messe von der Kita St. Anna und der Kita St. Ludger, die musikalische Gestaltung übernimmt die Gitarrengruppe. 

ST. MICHAEL, SUDERWICK

Auszeichnung der St.-Michael-Kirche

Am Sonntag, 12.09., nach der 10:30-Uhr-Messe, wird die St.-Michael-Kirche als „Historischer Ort der Begegnung“ ausgezeichnet und eine entsprechende Plakette wird außen feierlich angebracht. Das passt besonders gut zum: Tag des offenen Denkmals. Am 11./12.09. findet in der Region der niederländische "Tag des offenen Denkmals" statt. Daran beteiligt sich auch die Suderwicker St.-Michael-Kirche. Sie ist für Besichtigungen offen: am Sa., den 11.09. von 10:00-12:45 Uhr und am So., den 12.09. von 12:00-14:00 Uhr. An beiden Tagen gibt es jeweils um 12:00 Uhr eine Kirchenführung und anschl. ein Sparziergang zu den ehemaligen Stätten der kath. Schulen in Suderwick geben. Die Führung dauert jeweils etwa eine 3/4 Stunde. Am Sonntag lädt der Ortsausschuss zum Kirchkaffee ein. 

AUS DER NACHBARSCHAFT

Film: „Gelobt sei Gott“

Am Mittwoch, 15.09, zeigt die Pfarrei Liebfrauen in Kooperation mit dem Kinodrom um 19:30 Uhr den besonderen Film „Gelobt sei Gott“. Der französische Spielfilm von Francois Ozon aus dem Jahr 2018 thematisiert nach wahren Begebenheiten den Kindesmissbrauch in der Katholischen Kirche. Er erzählt vom Schicksal der drei Männer Alexandre, Francois und Emmanuel, die in Lyon leben und während ihrer Zeit als jugendliche Pfadfinder von dem katholischen Geistlichen Bernard Preynat missbraucht wurden. (wikipedia.de) Der Kartenvorverkauf läuft über das Kinodrom, www.kinodrom.de, Tel: 2113-0 Eine Eintrittskarte kostet 1,-€. Dazu bekommt man eine Tüte Popcorn Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit zu Gespräch und Austausch.

Ökumenisches Bibelgespräch im Bonhoeffer-Haus

Am 14. September 2021 um 19:30 – 20:30 Uhr. Wir treffen uns um 19:30 Uhr am Eingang zum Bonhoeffer-Haus und gehen dann gemeinsam einen geeigneten Raum entsprechend der aktuellen Teilnehmerzahl. Für ein solides Schutzkonzept ist im Haus gesorgt. Thema: Aktuelle Tageslesung. Bitte bringen Sie möglichst Ihre eigene Bibel mit und sagen Sie es weiter. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Anmeldungen: Homepage Dietrich-Bonhoeffer-Haus.