Pfarrnachrichten 19. Oktober

| Pfarrnachrichten

PFARREI ST. GEORG

Die Kollekte 

am 19./20.10., ist für die vielfältigen Aufgaben unserer Kirchen und Gemeinde bestimmt; in St. Klara fürs Klarissenkloster und in St. Georg um 10.00 Uhr für Caritas International für die Menschen in Syrien.

Der erste Kirchenvorstand wird gewählt – Kandidatenliste kann ergänzt werden

Bei der Neugründung der Pfarrei St. Georg am 16.9.2018 hat Bischof Felix Genn 21 Personen als Mitglieder des Verwaltungsausschusses ernannt. Dessen Amtszeit endet mit der Konstituierung des neuen Kirchenvorstandes. Dieser wird am 16./17. November 2019 gewählt. Bei der Wahl wird es eine Wählerliste und eine Kandidatenliste geben. Anders als bei der Pfarreiratswahl gibt es also keine Wahl in Bezirken, sondern diejenigen Personen sind gewählt, welche die meisten Stimmen bekommen, unabhängig von ihrem Wohnort. Der Kirchenvorstand wird 16 Mitglieder haben, wählbar ist jeder Katholik/jede Katholikin, der/die in der Pfarrei wohnt und am Wahltag mindestens 21 Jahre alt ist. Der Wahlausschuss unter Vorsitz von Pfarrer Matthias Hembrock hat eine Kandidatenvorschlagsliste erstellt. Eigentlich sollen ein Drittel mehr Kandidaten aufgestellt wer-den, als Mitglieder zu wählen sind. Das wären 22 Personen. Falls nicht genügend Kandidaten zur Verfügung stehen, müssen es mindestens 17 sein. Zurzeit gibt es 17 Personen, die ihre Bereitschaft zur Kandidatur erklärt haben. Sie finden die Liste des Wahlausschusses in bzw. vor allen Kirchen unserer Pfarrei. Es können bis zum 27.10. weitere Vorschläge gemacht werden – bitte an das Pfarrbüro oder direkt an Pfr. Hembrock!

Admissio Siegfried Löckener

Wir bekannt bereitet sich Herr Siegfried Löckener aus unserer Pfarrei auf die Diakonenweihe vor. An die-sem Samstag, 19.10., empfängt Siegfried Löckener die offizielle Zulassung zur Diakonenweihe. Das ge-schieht in Haus Ohrbeck bei Osnabrück, weil die münsteraner und die osnabrücker Kandidaten sich gemeinsam auf das Diakonat vorbereiten. Mit der Admissio ist es amtlich: Im nächsten Jahr wird Sieg-fried Löckener – so Gott will und wir leben – im Dom zu Münster die Diakonenweihe empfangen. Darauf freuen wir uns und wünschen ihm Gottes Segen für das letzte Vorbereitungsjahr.

Einladung zum Kirchweihfest am Sonntag, 20.10.

Am dritten Sonntag im Oktober feiert die Bocholter Urpfarre St. Georg traditionell ihr Kirchweihfest. Alle sind hiermit zum diesjährigen Kirchweihfest von St. Georg am Sonntag, 20.10. herzlich eingeladen.
Um 10.00 Uhr beginnt das feierliche Hochamt in der St. Georg Kirche. Nach der Predigt bringen Reprä-sentanten von Stadt und Kirche das Kerzenopfer dar. Die musikalische Gestaltung liegt beim Kirchenchor St. Georg unter Leitung von Werner Hespe.
Die Kollekte geht an Caritas International für die Menschen in Syrien, die unter den Kriegsfolgen lei-den. Wegen der Pfarrheimrenovierung findet der Kirmesempfang in diesem Jahr in der St.-Georg-Kirche statt. Nach der Messe gibt es hinten im Turm einige Grußworte und wir stoßen auf Kirchweih und Kirmes an!

Ferienregelung der Pfarrbüros

Das Pfarrbüro St. Georg bleibt an den Samstagen in den Herbstferien geschlossen. Die Pfarrbüros in Lo-wick, Spork und Suderwick haben in den Herbstferi-en ebenfalls zu. Bitte wenden Sie sich in dieser Zeit an das Büro in Bocholt, Tel. 2544 0.

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissions-sonntag 2019 am 27. Oktober

Liebe Schwestern und Brüder, 
das Leitwort zum Monat der Weltmission 2019 lautet „Wir sind Gesandte an Christi statt“ (2 Kor 5,20). Es greift einen Impuls von Papst Franziskus auf, der den Oktober als außerordentlichen Monat der Weltmissi-on unter das Thema „Getauft und gesandt“ gestellt hat. Im Mittelpunkt der Aktion unserer Missio-Werke steht der Nordosten Indiens. Dort ist das Zusammen-leben der Menschen von ethnischer und religiöser Vielfalt geprägt, aber auch von Ausgrenzung und Rechtlosigkeit, Armut und Unfrieden. Die christliche Minderheit engagiert sich in dieser Region vor allem in Schulen, Sozialstationen und Krankenhäusern. Ihre Werke der Nächstenliebe werden ganz im Sinne von Papst Franziskus von einer missionarischen Spirituali-tät getragen. Priester, Ordensleute und Laien begleiten die Menschen in der Überzeugung, dass die Werte des Evangeliums zu Frieden und zum Heil aller beitragen. Liebe Schwestern und Brüder, bitte set-zen Sie am Sonntag der Weltmission ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität mit unseren Schwestern und Brüdern im Nordosten Indiens und in anderen armen Ortskirchen weltweit. Wir bitten Sie um Ihr Gebet und bei der Kollekte am kommenden Sonntag um eine großzügige Spende.
Für das Bistum Münster, † Dr. Felix Genn Bischof von Münster  

ST. GEORG, STADT

Nur eine Messfeier in St. Georg am Sonntag, 20.10.

Aufgrund des feierlichen Hochamtes zum Kirchweih-fest um 10.00 Uhr finden die Messfeiern um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr in St. Georg nicht statt. 

Die Abendmesse am Kirmesmontag

in St. Norbert und die eucharistische Anbetung finden aufgrund der Kirmes nicht statt.

Messe in der Seniorenresidenz Schanze

Eine Heilige Messe feiern wir mit den Bewohnern und Angehörigen in der Seniorenresidenz Schanze am Dienstag, 22.10., um 10.00 Uhr.

Rosenkranzandachten

sind im Monat Oktober mittwochs und freitags um 18.00 Uhr in St. Georg und am Samstag um 16.40 Uhr in St. Norbert und 17.30 Uhr in St. Georg. Täglich ist um 18 Uhr Rosenkranzandacht im Klarissenkloster. 

Die Schuhmachergilde

begeht ihr traditionelles Crispinusfest am Freitag, 25.10., um 8.30 Uhr in der Morgenmesse in St. Georg. Die Geschichte dieser Tradition kann an der Crispinusfigur im Turm der Georgkirche (nahe der letzten Bank vor dem Kevelaerbild) nachgelesen werden.
Am Vortag, Donnerstag, 24.10., werden nach alter Tradition um 17:00 Uhr die Glocken geläutet, um das Crispinusfest einzuläuten.

Treffen der Frauen über 65 (und älter) besonders für Alleinstehende

Wir treffen uns am Mittwoch, 23.10., ab 9.00 Uhr zum Frühstück im Restaurant bei Milla, Ravardistraße.

Beten für das Leben

zum Gebet für das Leben laden wir ein am Freitag, 25.10., in der Zeit von 18.30 Uhr – 19.00 Uhr in der St.-Norbert-Kirche. 

Konzert in St. Norbert

Zu einem außergewöhnlichen Konzert unter dem Titel „Gloriosa” lädt das Kreisorchester Borken am Sonntag, 27.10., um 14:30 Uhr in die Bocholter St.-Norbert-Kirche ein. Neben fantasievollen Choral-Bearbeitungen für Blasorchester stehen auch Arran-gements der klassischen Literatur sowie sakrale Ori-ginalkompositionen für diese Besetzung auf dem Programm. Inhaltlicher Höhepunkt wird die Komposi-tion „Gloriosa” des Japaners Yasuhide Ito sein, die Elemente der Gregorianik und der fernöstlichen Volksmusik auf spannende Weise miteinander verbindet. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.

ST. BERNHARD, LOWICK

Am Sonntag, 27.10., 17:00 Uhr

lädt der Gospelchor aus Spork zu einem beschwingten Konzert in der St.-Bernhard-Kirche ein – bitte schon mal vormerken!

ST. MICHAEL, LIEDERN

Der Kirchenchor aus Werth

übernimmt am kommenden Samstag, 26.10. um 18.30 Uhr die musikalische Gestaltung der Vorabendmesse. 

ST. LUDGERUS, SPORK

Anlässlich des 100jährigen Jubiläum

unseres Kirchenchores St. Ludgerus, Spork gestaltet der Ökumenische Kirchenchor St. Michael, Suderwick, unter der Leitung von Frank Knikkink, die Messfeier Sonntag, 9.30 Uhr. 

In den Herbstferien entfällt die Messe

am Donnerstag um 15.00 Uhr. 

ST. MICHAEL, SUDERWICK

Laternenbasten für St. Martin

Alle Kinder sind herzlich mit ihren Eltern zum Later-nen basteln am 25.10. um  14.30 Uhr oder um 16.00 Uhr in den Michaelstreff eingeladen. Die Anmeldung hierfür werden ab dem 4.10. unter Tel. 0176 65 77 94 18 entgegengenommen. Der Kartenvorverkauf für die Martinstüten ist am 25.10. beim Laternenbasteln im Michaelstreff sowie am Mittwoch, 30.10. von 9-11.00 Uhr und am Montag 04.11. von 17-18.30 Uhr im ev. Gemeindehaus. 
Der Martinszug ist am Samstag, 09.11. und beginnt um 16.45 Uhr mit einen St.-Martinsgottesdienst in St. Michael und im Anschluss daran ist der Umzug durch die Gemeinde. 

„Lebendiger Advent“

Auch in diesem Jahr wird es in Suderwick wieder die Aktion „Lebendiger Advent“ geben. Wer „Gastgeber“ sein möchte, meldet sich bitte bei Sonja Rexwinkel oder bei Annette Himmelberg. 

Kleidersammlung

Die Ortsgruppe der Caritas nimmt am Montag, 28.10.2019  im Michaelstreff in der Zeit von 9.00 -11.00 Uhr saubere und reparierte Kleidung an.