Sexueller Missbrauch durch Pfarrer A.

| Neuigkeiten

Das Erzbistum Köln sowie die Bistümer Essen und Münster haben am 12. November eine Presse-Mitteilung veröffentlicht. In dieser wird darauf hingewiesen, dass ein Priester des Erzbistums Köln über Jahrzehnte weiter als Priester in der Seelsorge wirkte, obwohl er 1972 und 1988 wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt wurde. Dieser Priester war von 1973 bis 1988 auch im Bistum Münster eingesetzt, im Jahr 193 als Priester zur Aushilfe in Lowick St. Bernhard.
Aus seiner Zeit in unserer Pfarrei sind bislang keine Missbrauchsfälle bekannt. Sollte es Betroffene geben, können diese sich an die Ansprechpersonen im Bistum Münster wenden: Bernadette Böcker-Kock: 0151 63404738; Bardo Schaffner: 0151 43816695.
 

Hier gehts es weiter zur vollständigen Pressemitteilung.