Pfarrnachrichten 4. September

| Pfarrnachrichten

PFARREI ST. GEORG

Die Kollekte

ist für die Gemeinde von Pfr. Joseph aus Ägypten bestimmt. Er war zum dritten Mal (nach 2018 und 2019) für einige Wochen zur Erholung im Pfarrhaus St. Georg zu Gast. Inzwischen hat er die Stelle in seiner Diözese Asiut gewechselt. In seiner neuen Gemeinde gibt es einen Konvent von Ordensschwestern, die Kinder-Sozialarbeit leisten. Für ihre Arbeit sammeln wir Spenden. Vielen Danke für Ihre Unterstützung. In St. Klara ist die Kollekte für das Klarissenkloster bestimmt.

Präsentation der Missbrauchsstudie Münster

Es wurde im Juni breit über die wissenschaftliche Studie berichtet, welche die Universität Münster für das Bistum Münster angefertigt hat. Eine unabhängige Gruppe von Historikern hat recherchiert, wie in den vergangenen Jahrzehnten sexualisierte Gewalt gegen Kinder durch Kleriker ausgeübt wurde und wie seitens der Bistumsleitung damit umgegangen wurde. Die erschreckenden Ergebnisse sind schmerzhaft, aber es ist wichtig, sich damit zu befassen, um die richtigen Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Das betrifft in erster Linie die Bistumsleitung, aber nicht nur. Auch in den Gemeinden braucht es dringend ein Bewusstsein für die Gefahren der sexualisierten Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbedürftige. Es ist seit langem bekannt, dass die allermeisten Fälle von Missbrauch im familiären Bereich vorkommen. Prävention ist deshalb auf allen Ebenen sehr wichtig!
Ganz herzlich und dringend laden deswegen die Pfarreien des Dekanates Bocholt zu einer Präsentation der Münsteraner Missbrauchsstudie ein: Am Donnerstag, 08.09.,2022, um 19:00 Uhr, in der Aula des Bischöflichen St.-Joseph-Gymnasiums (Kapu), Hemdener Weg 19. Der Autor der Studie, Prof. Dr. Thomas Großbölting, wird selber kommen und die Präsentation machen – anschließend besteht Gelegenheit zum Gespräch.
Die Studie ist auf der Homepage des Bistums Münster zu finden. Sie enthält einige „Fallstudien“, von denen eine unsere Pfarrei direkt betrifft: „Pfarrer O. – resolutes Vorgehen des Bistums in den 2000er Jahren und Leugnung in der Gemeinde“ von David Rüschenschmidt (Seiten 219 – 232). Es handelt sich um einen Priester, der in den Jahren 1994 – 2006 in den Gemeinden Anholt, Isselburg und Suderwick eingesetzt war. Er wurde in den Jahren 2007 und 2018 wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilt. Viele Gemeindemitglieder in Suderwick sind zumindest indirekt betroffen, etwa durch familiäre Beziehungen zu direkt Betroffenen oder weil sie mit dem Priester zusammen gearbeitet haben. Der Arbeitskreis Prävention unter Leitung von Pfarrer Hembrock und Jugendreferentin Kerstin Arping behält das Thema auf der Tagesordnung und wird voraussichtlich im Herbst eine weitere Veranstaltung durchführen.

Einladung Kreuzprozession und zum Empfang

Am Sonntag, 18.09., lädt die Pfarrei St.-Georg wie jedes Jahr am Sonntag nach Kreuzerhöhung zur Sternwallfahrt der verschiedenen Ortschaften zum Bocholter Kreuz in der St.-Georg-Kirche ein. Hier findet am 18.09. um 9:30 Uhr ein Festhochamt mit Kerzenopfer statt. Musikalisch wird der Gottesdienst von den Kirchenchören St. Bernhard und St. Ludgerus gestaltet. Treffpunkt für die Gruppen ist um 9:20 Uhr auf dem Marktplatz, um gemeinsam in die Georgskirche einzuziehen.
Nach der Messe ist ein Empfang im Pfarrheim, bei dem der Verein für Heimatpflege Bocholt e.V. aus Anlass des Stadtjubiläums eine Sonderveröffentlichung mit bislang noch nicht veröffentlichen Urkunden aus dem Pfarrarchiv St. Georg präsentiert. Herzliche Einladung an alle!
Die Messe um 11:00 Uhr in St. Georg fällt am 18.09. aus.

ST. GEORG, STADT

MarktMusik

Am Samstag, 10.09., laden wir wieder zur MarktMusik um 12:00 Uhr in St. Georg ein. Der Eintritt ist frei – für eine Spende wären wir dankbar.

Der Kinderchor St. Georg

 probt jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr im Pfarrheim St. Georg (St.-Georg-Platz 1). Herzliche Einladung zum Mitsingen und -spielen an alle Kinder der 3.-5. Klassen! Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse und Fragen gerne vorher melden bei Chorleiterin Angela Mayer, angi.mayer@web.de, Tel. 4 89 81 34 oder Jugendreferentin Kerstin Arping: E-Mail: arping@bistum-muenster.de, T. 25 44 55.

ST. BERNHARD, LOWICK

In der Familien-Wort-Gottes-Feier

am 04.09., 10:45 Uhr, wird es um das Thema "Familie" gehen. Besonders angesprochen werden Familien mit Kindern, aber auch deren Großeltern! Die Kinder können ein Bild zum Thema „Familie“ malen und zum Gottesdienst mitbringen. Herzliche Einladung an alle!

Einladung zur Kreuzprozession – Absage der Wort-Gottes-Feier in St. Bernhard

Am Sonntag, 18.09., fällt die Wort-Gottes-Feier in der St.-Bernhard-Kirche aus, wegen der Sternwallfahrt der verschiedenen Ortschaften zum Bocholter Kreuz (siehe oben). Treffpunkt für die Gruppen (Messdiener etc.) ist um 9:20 Uhr auf dem Marktplatz, um gemeinsam in die Georgskirche einzuziehen. Herzliche Einladung an alle!

ST. MICHAEL, LIEDERN

Jugendmesse "Jesus ruft an" 

Am Samstag, 03.09.22 feiern wir um 18:30 Uhr eine Jugendmesse, zu der alle Jugendlichen ab 11 Jahren und alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Es singt der "Mütter-Töchter-Projektchor“.

"Purzelbäume für den lieben Gott" 

Unter diesem Motto lädt die Gruppe "kleine Kinder in der Kirche" Kinder etwa im Kindergartenalter mit ihren Eltern ein, die Kirche auf eine etwas andere Art und Weise kennenzulernen. Da herumgelaufen werden darf und Purzelbäume natürlich nicht fehlen dürfen, ist uns eine überschaubare Teilnehmerzahl wichtig. Daher ist eine vorherige Anmeldung per WhatsApp notwendig: Samstag, 10.09.2022 um 15:00 Uhr Handynummer: 0160-96480755 Viele Grüße von Judith Baumann, Simone Bollwerk und Silvia Bertram

ST. LUDGERUS, SPORK

Seniorentag

Am Samstag 10.09., um 15:00 Uhr - mit Kaffee und Kuchen - gestaltet vom Spielmannzug Spork, laden wir recht herzlich ein. 

AUS DER NACHBARSCHAFT

Wortgottesdienst AZURIT- Seniorenzentrum

Wir feiern mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Gottesdienst mit Kommunionausteilung am Donnerstag, 08.09., um 16:30 Uhr.