Pfarrnachrichten 11. September

| Pfarrnachrichten

PFARREI ST. GEORG

Die Kollekte 

in den Gottesdiensten ist für den Welttag der sozialen Kommunikationsmittel bestimmt und in St. Klara fürs Klarissenkloster.

Einladung zur Kreuzprozession und zum Empfang

Am Sonntag, 18.09., lädt die Pfarrei St.-Georg wie jedes Jahr am Sonntag nach Kreuzerhöhung zur Sternwallfahrt der verschiedenen Ortschaften zum Bocholter Kreuz in der St.-Georg-Kirche ein. Hier findet am 18.09. um 09:30 Uhr ein Festhochamt mit Kerzenopfer statt. Musikalisch wird der Gottesdienst von den Kirchenchören St. Bernhard und St. Ludgerus gestaltet. Treffpunkt für die Gruppen ist um 09:20 Uhr auf dem Marktplatz, um gemeinsam in die Georgskirche einzuziehen.
Im Anschluss an die Messe laden die Pfarrei St. Georg und der Verein für Heimatpflege e.V. zum Empfang ins Pfarrheim St. Georg ein. Aus Anlass des Jubiläums 800 Jahre Stadtrechte Bocholt hat der Verein mit Unterstützung der Pfarrei St. Georg eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben, die nun der Öffentlichkeit präsentiert wird. Es ist ein sogenanntes Regestenbuch, in dem die Urkunden aufgelistet und kurz beschrieben werden, die im Pfarrarchiv St. Georg lagern. Einige davon sind bislang unveröffentlicht. Das Werk (560 Seiten) erscheint zugleich als Band 17 im Rahmen der von der Stadt Bocholt begründeten Reihe „Bocholter Quellen und Beiträge zur Geschichte der Stadt Bocholt“. Es ist zum Preis von 35,- Euro im Buchhandel und beim Verein erhältlich.
Die Autoren Dr. Erhard Mietzner und Dr. Timothy Sodmann werden bei dem Empfang im Pfarrheim das Buch selbst präsentieren. Herzliche Einladung!

ST. GEORG, STADT

Seniorengemeinschaft St. Georg

Am Dienstag, 13.09., um 14:30 Uhr laden wir ein in die St.-Georg-Kirche zum Gebet. An diesem Nachmittag wollen wir Gott unsere Bitten und unseren Dank sagen. Anschließend ist gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im Pfarrheim. 

Open-Air-Messfeier am Hemdener Kreuz

Es ist eine gute Tradition, dass die St. Helena-Gemeinden aus Aalten, Barlo und Hemden jedes Jahr am Mittwoch dem Fest der Kreuzerhöhung (14. September) gemeinsam Messe feiern am Kreuz in Hemden.
In diesem Jahr feiern wir den Gottesdienst am Mittwoch, den 14. September um 18:30 Uhr in niederländischer Sprache. Im Anschluss laden wir zum gemütlichen Beisammensein ein. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst in der Hemdener Kapelle statt.

Aufrufe zum Caritas-Sonntag 18.09.2022

Liebe Schwestern und Brüder! 
Caritas – das ist gelebte Nächstenliebe. Sie geschieht zwischen Bekannten und Unbekannten, analog und digital, in den Gemeinden und den sozialen Diensten und Einrichtungen weltweit. Caritas – das heißt mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, unser Leben zu teilen und Herausforderungen gemeinsam anzupacken. 2022 blicken wir mit großer Dankbarkeit schon auf 125 Jahre verbandliche Caritas zurück. Die Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes „DasMachenWirGemeinsam“ ruft eine Erfahrung in Erinnerung: Große Herausforderungen meistern wir am besten, wenn wir sie gemeinsam angehen und ein Netz aus Hilfsangeboten und Akteuren knüpfen. Tiefe Spuren hinterlassen hat in diesem Jahr der Krieg in der Ukraine. Viele Menschen sind gezeichnet von dem unermesslichen Leid des Krieges, von Gewalt und von Flucht. Ungezählte Caritas-Organisationen in ganz Europa leisten beeindruckende Hilfe, gerade auch, indem sie mit Kommunen, Kirchengemeinden, zivilgesellschaftlichen Organisationen und anderen Wohlfahrtsverbänden vor Ort zusammenarbeiten. Tiefe Spuren hinterlassen hat auch die andauernde Pandemie in ungezählten Menschenleben. Alte und junge Menschen waren konfrontiert mit sozialer Isolation, mit finanziellen Sorgen und menschlicher Überforderung. Die Caritas teilt die Nöte und sie engagiert sich in doppelter Weise: als Anbieterin sozialer Hilfen und als Gestalterin sozialer Orte, an denen sich Menschen für andere engagieren. Tiefe Spuren hat schließlich der vergangene Hitzesommer hinterlassen – in den Wäldern und in der Landwirtschaft. Gleichzeitig gehen wir auf einen Winter zu, in dem exorbitant hohe Strom- und Gaspreise uns in Bedrängnis bringen. Energiesparen als wichtiger Beitrag zum Klimaschutz muss so gelingen, dass auch Menschen mit niedrigem Einkommen nachhaltig wohnen, unterwegs sein und leben können. Konkrete Projekte wie der Caritas Stromsparcheck tragen dazu bei. Solidarität, das machen wir gemeinsam! Damit dies gelingt, bitten wir Sie um eine Spende am Caritas-Sonntag, welche für die vielen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und in den Diözesen bestimmt ist.
Für all Ihre Gaben danken wir sehr herzlich.
Für das Bistum Münster
† Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

ST. BERNHARD, LOWICK

Sechswochengedächtnis für Pfarrer Karl-Heinz Wielens

Es ist schon sechs Wochen her, dass der langjährige Pfarrer von St. Bernhard, Karl-Heinz Wielens, gestorben ist. In Dankbarkeit gedenken wir seiner in der Vorabendmesse am Samstag, 10.09., um 17:00 Uhr in der St.-Bernhard-Kirche.

Seniorennachmittag St. Bernhard

Wir treffen uns wöchentlich jeweils donnerstags in der Zeit von 15:00 – 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Bernhard und verleben bei Kaffee und Gesellschaftsspielen einige kurzweilige Stunden. Herzliche Einladung an alle Senioren, die Abwechslung suchen. Der nächste Termin ist Donnerstag, 15.09.2022.

Keine Wort-Gottes-Feier am 18.09.

Am Sonntag, 18.09., fällt die Wort-Gottes-Feier in der St.-Bernhard-Kirche aus. Die Pfarrei St.-Georg lädt wie jedes Jahr am Sonntag nach Kreuzerhöhung zur Sternwallfahrt der verschiedenen Ortschaften zum Bocholter Kreuz in der St.-Georg-Kirche ein (siehe oben). Treffpunkt für die Gruppen (Messdiener etc.) ist um 9:20 Uhr auf dem Marktplatz, um gemeinsam in die Georgskirche einzuziehen. Herzliche Einladung an alle!

ST. MICHAEL, LIEDERN

Strickrunde 

Die Landfrauen Liedern treffen sich jeden zweiten Dienstag von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr ab September im Gemeinderaum Liedern. Alle Interessierte sind herzlich willkommen. Nächster Termin: Dienstag, 13. September. 

Seniorennachmittag

Jeden dritten Donnerstag im Monat findet um 15:00 Uhr der Seniorennachmittag im Gemeinderaum statt. Nächster Termin: 15. September 

ST. MICHAEL, SUDERWICK

Herzliche Einladung zum Tag des offenen Denkmals am 11. September in der Kirche St. Michael, Suderwick.

AUS DER NACHBARSCHAFT

Gottesdienst im Jeanette-Wolff-Zentrum AWO

Einen Wortgottesdienst mit Kommunionausteilung feiern wir mit den Bewohnern am Donnerstag, 15.09., um 15:00 Uhr.

Kolpingfamilie Bocholt-Zentral

Die monatliche Gemeinschaftsmesse der Kolpingsfamilie Bocholt-Zentral findet am Montag 12. September 2022 um 18.30 Uhr, in der Liebfrauenkirche statt. Im Anschluss nach der Kolpingmesse war eine Gesprächsrunde im Pfarrsaal Liebfrauen vorgesehen.
Thema : Kann von einem Nichtkatholiken auch ein Katholisches Vorstandsamt übernommen werden?
Diese Veranstaltung muss leider abgesagt werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.