Dienste der Caritas arbeiten weiter

| Neuigkeiten

Erhöhte familiäre Belastungen durch Corona bedingte Einschränkungen lassen die Leitungen heiß laufen.

Eigentlich kann nichts das persönliche Gespräch ersetzen. In diesen Tagen aber geht es nicht anders und die Mitarbeiter*innen der vielen Caritas-Beratungsdienste bemühen sich, in bestmöglichem Kontakt zu bleiben. 

Daher bieten alle Dienste telefonische Beratungen an. Viele Dienste darüber hinaus auch Onlineberatungen, einige auch Videochat. Neben dem Beratungsangebot geht natürlich auch die Arbeit in den ambulanten und stationären Diensten weiter. Auch in Einrichtungen, die ihren regulären Betrieb einstellen mussten, wie Schulen, Kitas, Seniorentagespflege und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sind die Mitarbeiter*innen weiter im Dienst und telefonisch erreichbar. 
Die Übersicht der aktuell am stärksten nachgefragten Beratungsdienste findne Sie HIER.