Lebensfragen in jeglicher Not

Es gibt im Leben eines jeden Menschen Umwege, Brüche und leidvolle Tage. Die Kirche hat seit ihren Anfängen den Auftrag von Jesus ernst genommen, zu denen zu gehen, die in Not sind und ihnen nach Kräften zu helfen. Auch in Bocholt gibt es kirchliche Hilfsangebote. Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen können, wenn Sie in Not sind.

Arbeitskreis Asyl St. Georg und Liebfrauen:
Josef Görge, Tel. 3 03 11, Ana Finkenberg, Tel. 4 06 92, 
Elisabeth Löckener, Tel. 3 09 40, www.ak-asyl-in-bocholt.de

Begleitung für Sterbende und deren Angehörige:
"Omega" Tel. 184823 (tägl. 17-18 Uhr) E-Mail: bocholt@omega-ev.de

Babykorb:
Langenbergstraße 62 - 64, Tel. über Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), Tel. 2518210, 
Homepage: Babykorb 

BeLa – Beratungsladen & Café:
Osterstr. 53 , Tel. 2391539, 
Homepage: BeLa  

Caritas-Gemeindecaritas: 
Ana Finkenberg, Tel. 4 06 92

Caritasverband für das Dekanat Bocholt:
Caritas-Centrum, Nordwall 44-46
Zentrale: Tel. 2513-0 
Gemeindecaritas: Tel. 2513-1118 (Herr Janßen-Kappenberg)
Schuldnerberatung: Tel. 2513-1404 (Herr Lange)
Sozialstation: 2513-1201 

Donum vitae (Schwangerschaftskonfliktberatung):
Königstr. 10, Tel. 218546 

Telefonseelsorge (in dringenden Fällen): Tel. 0800-1110111 und 0800-1110222

Frauencafé im Haus Feldmark:
Mariefa Robert, Fliederweg 35, Tel. 48 85 73

Frauenhaus:
Tel. 40194

Gerburgisheim (Mutter-Kind-Einrichtung/ Mädchenschutzgruppe):
Barbara Bruns, Bönninghausenweg 3, Tel. 2450210

Hilfen für Alleinerziehende:
Mariefa Robert, Hildegardisstr. 16, Tel. 488573

Hilfen bei sexuellem Kindesmissbrauch:
R. Bremer, Tel. 33777

Kreuzbund (Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige):
Marion Feighofen, Geschäftsstelle des Diözesanverbandes,
Hemdener Weg 19 (hinten im Pfarrheim St. Laurentius), Tel. 181183

„Kolibri“
Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche alkoholabhängiger Elternteile:
SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste Bocholt e.V., Friesenstr. 5, Tel. 8891 

„Offenes Ohr“
Sozialbüro der Pfarrei Liebfrauen:
Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen im Kreuzbergheim, Ecke Münsterstraße/ Am Kreuzberg, Tel. 260628

Tafelladen (Lebensmittel für Bedürftige):
Köcherstr. 2a, Tel. 2379599