Kirchenmusik

Ein wesentlicher Baustein im Profil der Pfarrgemeinde St. Georg ist die Kirchenmusik. In den zahlreichen Gruppierungen an den einzelnen Kirch-Orten, die die gesamte Breite der Kirchenmusik – von der Gregorianik bis zum neuen Geistlichen Lied, von Liedern für kleine Kinder bis zum oratorischen Konzert – umfassen, wird diese Vielfalt lebendig.

Zwei hauptamtlich angestellte Kirchenmusiker werden bei dieser Aufgabe von vielen ehrenamtlich und auf Honrarbasis Aktiven unterstützt. So wird facettenreiche niveauvolle Kirchenmusik zu einem zentralen Merkmal der Gemeindepastoral. Einen kleinen Einblick in die Aktivitäten erlaubt der regelmäßig erscheinende Flyer „Kirchenmusik in St. Georg“, den sie HIER einsehen und downloaden können.

Nicht zuletzt haben die „Bocholter Orgeltage“ mit ihren hochkarätigen international besetzten Konzerten ihren Ursprung hier in der alten Stadtkirche und konnten sich seit 1998 einen festen Platz im Konzert-Kalender der Stadt Bocholt erarbeiten. (www.bocholter-orgeltage.de). 

An der größten Kirchenorgel der Stadt Bocholt erklingen in fast allen größeren Gottesdiensten ausgewählte Werke der Orgel-Literatur.

Wir freuen uns, Ihnen hier die Vielfalt der Kirchenmusik in St. Georg vorstellen zu können. Ebenso laden wir Sie ein zur Teilnahmen an den zahlreichen musikalisch besonders gestalteten Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen, und laden Sie ein, ein aktiver Teil dieser großen Gemeinschaft zu werden.

Kontakt zu den Kirchenmusikern