Erstkommunion

Alles Wissenswerte rund um die Erstkommunion in der Pfarrei St. Georg Bocholt - aktuelle Meldungen aufgrund des Coronavirus

 

Liebe Erstkommunionfamilien, 
schon bald geht es los!

Nun gibt es (auch) Organisatorisches zu regeln:

Am vergangenen Mittwoch, 20.5.20, sollten Sie alle eine Mail von mir erhalten haben (unter der Mailadresse, die sie bei der Umfrage angegeben haben). Sollten Sie diese Mail nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei mir (schmeing@bistum-muenster.de).


Alle weiteren Informationen sende ich Ihnen persönlich per Mail zu.

In freudiger Erwartung
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin
(Stand 22.05.2020, 10:00 Uhr)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,

es gibt gute Nachrichten: Wir feiern schon bald die Erstkommunionen! 😊
Und zwar werdet ihr, liebe Kinder, im Zeitraum von Juni bis Juli in einer unserer Sonntagsmessen eure erste Heilige Kommunion empfangen.

Auch wenn es aufgrund der Umstände keine herkömmliche Feier geben kann, so wird eure Erstkommunion trotzdem ein feierlicher Tag! Ihr dürft natürlich eure schicke Kleidung tragen! Außerdem bringt ihr eure Taufkerze zum Altar, dürft einen Text vorlesen und habt noch einen Auftritt nach dem Kommunionempfang, sodass die ganze (Gottesdienst-)Gemeinde mit euch gemeinsam feiern kann! 😊

Bitte lest mit euren Eltern gemeinsam die Hinweise - LINK. Die sind wirklich wichtig! Es gibt Einiges zu beachten, aber das bekommen wir schon hin. 😉

Dann könnt ihr euch, je nach Zugehörigkeit, in die Terminliste eintragen. (Bei der Terminzusammenstellung habe ich die Anmeldungen für die ursprünglich geplanten Feiern als Grundlage genommen, sodass immer ausreichend Termine zur Verfügung stehen.)

Für die Feier in St. Bernhard (Lowick) bitte diesem Link folgen: https://terminplaner2.dfn.de/lPobL4VVmfdPk1tB
Für die Feier in St. Georg (Innenstadt) bitte diesem Link folgen: https://terminplaner2.dfn.de/ljzDIaGdJudNrCcJ
Für die Feier in St. Ludgerus (Spork) bitte diesem Link folgen: https://terminplaner2.dfn.de/ajJ95dJm4nEDg2D2
Für die Feier in St. Michael (Liedern) bitte diesem Link folgen: https://terminplaner2.dfn.de/A5ZhabSbyDfFQNUd
Für die Feier in St. Michael (Suderwick) bitte diesem Link folgen: https://terminplaner2.dfn.de/U652XxKfdNcjvtNQ

Jedes Erstkommunionkind kann sich nur einmal eintragen. Vielleicht passt ja ein Termin in „deiner“ Kirche besonders gut?! (Es gibt auch Termine in den Sommerferien. Vielleicht sind diese Termine für anreisende Gäste besonders geeignet, sofern bis dahin wieder erlaubt – mit dem Urlaub wird es ja vermutlich schwierig…)

Wir vom Seelsorgeteam freuen uns darauf, mit euch gemeinsam feiern zu können! 😊

Liebe Grüße
Claudia Schmeing
(Stand 06.05.2020, 16:30 Uhr)

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,
nun gilt das Kontaktverbot also vermutlich bis mindestens zum 10. Mai. Daher werden weiterhin keine Gruppenstunden stattfinden können, aber die Vorbereitung kann mit dem Familienbuch weitergehen.

Ich möchte Sie noch einmal dazu ermutigen, dass Sie als Familie bitte mit und in Ihrem Familienbuch arbeiten! 
Viele zentrale Themen und Fragen zum Glauben werden in diesem angesprochen.
Wenn ihr, liebe Kinder, noch weitergehende Fragen habt, die ihr gerne von mir beantwortet haben möchtet, dann schreibt mit euren Eltern gemeinsam einfach eine Mail mit der Frage an mich. Ich versuche sie dann bestmöglich zu beantworten 😊.

Viel Freude dabei!
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin
(Stand: 30.04.2020, 15:56 Uhr)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,
wie vielleicht schon einige von Ihnen mitbekommen haben, dürfen ab dem kommenden Wochenende (2./3. Mai) wieder (unter strengen Auflagen) Gottesdienste gefeiert werden. Die geplanten Termine sind jedoch definitiv abgesagt.

Das Kontaktverbot geht derzeit noch bis zum 4. Mai.
Wie die Erstkommunion organisiert werden kann, sehen wir dann. 
Daher bitte ich weiterhin um Ihre Geduld!

Der für heute (28.4.) geplante Elternabend entfällt natürlich auch.

Bleiben Sie gesund!
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin
(Stand: 28.04.2020, 10:55 Uhr)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

UPDATE:
Die Erstkommunionfeiern in St. Georg am 9.5.20 und am 10.5.20 und in Suderwick, St. Michael, am 17.5.20 müssen nun ebenfalls entfallen.
Somit findet keine Erstkommunionfeier unserer Pfarrei wie geplant statt!

Da der Umgang mit dem Virus weiterhin besondere Maßnahmen erfordern wird, wird voraussichtlich auch keine traditionell-klassische Erstkommunionfeier in so großem Rahmen möglich sein.

In der kommenden Zeit werden wir uns Gedanken machen, wie eine der Situation angemessene Erstkommunionfeier aussehen kann. Voraussetzung ist, dass das Gottesdienstverbot aufgehoben wird.

Freundlich grüßt
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin
(Stand: 20.04.2020, 17:05 Uhr)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Liebe Erstkommunionfamilien,
nachdem inzwischen schon der erste Termin für eine Erstkommunionfeier verstrichen ist, kann ich mich nun mit neuen Informationen melden.

Heute Nachmittag (20.4.2020) hat sich Generalvikar Winterkamp erneut bezüglich der Erstkommunionfeiern während der Corona-Krise gemeldet. Er schreibt: 

„Derzeit werden aber die Fragen nach der Durchführung von Erstkommunionfeiern im Mai und Juni immer bedrängender. Anders als andere Bistümer haben wir ganz bewusst die Erstkommunionfeiern (und auch die Firmfeiern) nicht bis zum Sommer generell abgesagt. Das hat nichts damit zu tun, dass die Bistumsleitung oder ich nicht bereit wären, Verantwortung zu übernehmen oder ihr nachzukommen, sondern schlicht und einfach mit unserer – auch im Krisenstab des BGV – getroffenen Entscheidung, auf Sicht zu fahren. Mit dem heutigen Tag sind bestimmte Lockerungen für den Einzelhandel und andere Bereiche ja wieder möglich. Ich bin mir sicher, dass – je nach Verlauf der Infektionszahlen und ähnlicher Faktoren – weitere Lockerungen kommen werden – ggf. irgendwann auch für den gastronomischen Bereich.
Derzeit ist nur sicher, dass Erstkommunion- oder Firmfeiern gewiss nicht in der herkömmlichen, (besonders Eltern und Familien) bekannten und gewohnten Form stattfinden können. Sie werden aber mit ebensolcher Sicherheit unter bestimmten Auflagen und Bedingungen (Abstands-, Hygieneregeln etc.) möglich sein. Ggf. bieten die besonderen Umstände derzeit, in denen die traditionell vertraute Form der Erstkommunionfeier mit teilweise bis zu hundert Mitfeiernden nicht möglich ist, eine Gelegenheit, über eine sinnvolle Form, Gestalt und Art der Erstkommunionfeiern nachzudenken.“

Außerdem heißt es weiter, dass die Entscheidung, ob Erstkommunionfeiern wie geplant stattfinden oder nicht, nun bei den einzelnen Pfarreien liegt.  Wir müssen uns der Frage stellen, wie eine Erstkommunionfeier derzeit aussehen kann, sobald es eine Lockerung vom Gottesdienstverbot gibt.

Deshalb werden wir Seelsorger*innen uns kurzschließen und eine Entscheidung treffen. Sobald diese Entscheidung feststeht, melde ich mich wieder.

Freundlich grüßt
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin 
(Stand: 20.04.2020, 16:43 Uhr)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,
nach der gestrigen Ankündigung unserer Bundeskanzlerin hat heute unser Generalvikar (stellvertretender Bischof) bezüglich der Erstkommunionvorbereitung und -feier folgendermaßen reagiert:

„Nach den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Länderchefs möchte ich folgende Hinweise geben:
Bis einschließlich Sonntag, 3. Mai 2020 unterbleiben sämtliche Maßnahmen und Veranstaltungen auf allen kirchlichen Ebenen (z. B. Erstkommunion- und Firmvorbereitungstreffen).
Was die Zeit nach dem 3. Mai betrifft, müssen wir die Entscheidungen auf politischer Ebene abwarten. Da sich die Ministerpräsidenten derzeit alle 14 Tage mit der Bundesregierung über weitere Vorgehensweisen im Hinblick auf mögliche Lockerungen der Einschränkungen verständigen wollen, ist eine seriöse Aussage für die Zeit ab dem 4. Mai 2020 und der Auswirkungen auf den kirchlichen Alltag derzeit nicht möglich. Es bleibt hier nichts anderes übrig, als auf Sicht zu fahren."

Derzeit kann ich demnach leider keine weiteren Auskünfte geben.
Wenn es etwas Neues gibt, melde ich mich wieder.

Bleiben Sie gesund!

Freundlich grüßt
Claudia Schmeing, Pastoralreferentin (Stand: 16.04.2020, 14:40 Uhr)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,
in diesen Tagen erreicht Sie eine Überraschungstüte für die Heilige Woche (das ist die Zeit von Palmsonntag bis Ostern).
Darin enthalten ist auch eine Information zur weiteren Planung im Rahmen der Erstkommunion. Diese Information ist inzwischen veraltet. 

Gestern Abend (Donnerstag, 2.4., 18:08 Uhr) erreichte mich bezüglich der Erstkommunion folgende Information unseres Generalvikars (stellvertretender Bischof):
„Bis zum 1. Mai 2020 einschließlich können
1.    Taufen und Trauungen,
2.    Firmungen,
3.    alle Erstkommunionfeiern,
4.    sämtliche Maßnahmen und Veranstaltungen auf allen kirchlichen Ebenen (z.B. Einkehrtage, Exerzitien, Erstkommunion- und Firmvorbereitungstreffen, Gremiensitzungen, Treffen von Gruppen und kirchlichen Vereinen, Chor-Proben und -Veranstaltungen, Wallfahrten, Freizeitmaßnahmen, Schulungen, Durchführungen im Rahmen der Seniorenpastoral usw.),
5.    Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
nicht stattfinden.“

Damit müssen wir die für April geplanten Erstkommunionfeiern in Lowick (25.4.) und Liedern (26.4.) leider auch absagen.

Es ist (immer noch) nicht absehbar, wie sich die Lage um das Coronavirus verändert. Deshalb können wir weder etwas zu Alternativen noch zu den geplanten Erstkommunionfeiern im Mai sagen.
Wenn ich Weiteres weiß, melde ich mich wieder.

Bleiben Sie gesund!
Claudia Schmeing
Bocholt, 03.04.2020

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,

zurzeit ist es schwierig, Dinge und Termine zu planen. Es ist nicht absehbar, wie sich die Lage durch Covid-19 weiter verändert.
Weder von staatlicher Seite gibt es bislang Planungssicherheit für die Zeit nach dem 19.4. noch von kirchlicher Seite.

Am vergangenen Freitag hat alle Seelsorgenden des Bistums eine Mail von unserem Generalvikar (das ist der stellvertretende Bischof) erreicht, in der unter anderem Folgendes steht:
„Ich bitte darum, dass zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine Absagen für nach dem 19. April 2020 geplante Veranstaltungen, Fahrten, Ausflüge etc. im Kinder- und Jugendbereich oder im Kontext der Katechesen erfolgen. Das gilt ausdrücklich auch für die Feiern der Erstkommunionen.“

Daran müssen und werden wir uns halten, bis wir neue Informationen haben.

Mit besten Wünschen für die kommende Zeit
Claudia Schmeing
Bocholt, 01.04.2020


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Erstkommunionfamilien,

leider können die Gruppenstunden ja bis auf weiteres nicht stattfinden. Das heißt aber nicht, dass es keine Vorbereitungsmöglichkeiten auf die Erstkommunion gibt!

Zwei Hinweise möchte ich vor allem euch, liebe Kinder, geben:
1.    Ihr habt alle ein Familienbuch für die Erstkommunionvorbereitung. Bei einigen war es bislang vermutlich zu stressig, wöchentlich in das Buch zu schauen. Nun bietet sich vielleicht noch einmal die Zeit und die Chance, das Familienbuch zur Hand zu nehmen und sich so im familiären Kreis auf die Erstkommunion vorzubereiten. 😊
2.    Außerdem bietet die Pfarrei St. Josef wöchentlich einen Impuls für (Erstkommunion-)Kinder auf ihrer Homepage an: www.st-josef-bocholt.de/87-mitteilungen/767-fuer-kinder. 
Auch ihr seid herzlich eingeladen, diese Impulse für euch zu nutzen!

Bleibt gesund!

Freundlich grüßt
Claudia Schmeing
Bocholt, 23.03.2020

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Folgen vom Coronavirus machen sich auch in der Erstkommunionvorbereitung bemerkbar:
Bis auf Weiteres werden keine Gruppenstunden, Taufbesuche, Kirchenführungen und Möglichkeiten zum Messdienen auf Probe stattfinden. Außerdem sind die Kinderkartage abgesagt.

Der geplante Elternabend am 2.4.20 wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
Die Erstkommunionfeier in Spork wird nicht zum geplanten Datum stattfinden. Die Entwicklung für die anderen Erstkommunionfeiern bleibt abzuwarten.

Wir bitten um Verständnis, dass sich noch keine Alternativen benennen lassen und die Gesundheit Vorrang hat.
Bocholt, 16.3.2020, 11:00 Uhr
Pastoralreferentin Claudia Schmeing
 

Möchten Sie, dass ihr Kind das erste Mal zur Kommunion geht und Jesus in der Hostie empfängt? Wir freuen uns darüber.

Alle Kinder, die auf unserem Pfarreigebiet wohnen und – dem Alter nach – die 3. Klasse besuchen, werden von uns zur Erstkommunion eingeladen. Sollten Sie nach den Sommerferien keine Post erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns im Pfarrbüro.
Auf einem Elternabend, der meist kurz vor oder nach den Herbstferien stattfindet, gibt es die konkreten Informationen. Der Anmeldeschluss liegt dann meist Anfang November.

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion finden regelmäßige Treffen ab dem ersten Advent statt. Dabei erfahren die Kinder mehr über den Glauben, über Jesus und die Bibel, denken miteinander über Gott und das Leben nach, lernen den Gottesdienst besser zu verstehen und erleben Gemeinschaft miteinander.

Die Erstkommuniontermine für 2020 stehen fest:

19. April, 9:30 Uhr     St. Ludgerus Spork
25. April, 14:00 UhrSt. Bernhard Lowick 
26. April, 10.00 UhrSt. Michael Liedern
  9. Mai, 14:00 Uhr  St. Georg
 10. Mai, 9:30 UhrSt. Georg
17. Mai, 10:30 UhrSt. Michael Suderwick


Alle Eltern sind herzlich eingeladen, bei der Erstkommunionvorbereitung aktiv mitzuwirken, z.B. als Begleitung einer Kommuniongruppe oder bei gemeinsamen Familienaktivitäten. Zuständig für die Erstkommunionvorbereitung in unserer Pfarrei ist Pastoralreferentin Claudia Schmeing.

Weitere Informationen zu Erstkommunion und Eucharistie allgemein finden Sie hier.